Vita Hiltrud Achtzehn

  • Seit 1999 als Heilpraktikerin in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt Prozessorientierte Hömöopathie & Systemische Struktur - und Familienaufstellung
  • Paarberatung gemeinsam mit meinem Mann       Hans-Jürgen Achtzehn
  • Geschäftsführerin vom Gelben Haus
  • Mutter von 3 Kindern

 

 

  • 1996-1999 Heilpraktikerausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule, Berlin
  • Fortlaufende Weiterbildungen und monatliche Fachsupervisionen
  • 1999-2002 Dozentenausbildung an der SHS
  • 1999-2010 Dozentin in der SHS und anderen Einrichtungen
  • 2002-2010 Supervisorin im Schulambulatorium für Prozessorientierte Homöopathie
  • 2003-2004 Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familienaufstellung bei Ekkehard Dehmel
  • 2008 Das Gelbe Haus wird als Seminarort, Naturheilpraxis und Mehrgenerationen-Haus ins Leben gerufen
  • Seitdem Praxistätigkeit in Ferch, Gruppen- und Einzelaufstellungen, Homöopathieseminare, Laienkurse für Homöopathie